Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    stellina99

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/sidemen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Falsche Freunde

Tagelang meldest du dich nicht bei mir, hältst es anscheinend nicht für nötig. Ich bin im Urlaub, habe selber besseres zu tun als pausenlos auf mein Handy zu schauen. Trotzdem schreibe ich dir, erzähl dir wie es mir geht, was ich mache. Und du? Meldest dich 4 Tage später, gehst nicht auf das ein was ich sage. Trotzdem willst du dich mal wieder mit mir treffen. Ich weiß gar nicht warum, aber ich habe auch nichts dagegen.

Einen Tag vorher schreibst du mir dann, dass du ja vorher noch trainieren gehst und auch generell nicht so lange kannst, weil du ja am nächsten Tag früh raus musst. Wenn du meinst… Ich denke mir meinen Teil dazu. Ist ja eigentlich jedes Mal so.

Dann bist du da, hast was zu essen für dich dabei und deinen Nagellack. Mir macht das nichts aus, anscheinend hast du ja in letzter Zeit wirklich keine Zeit für so etwas. Aber dann fängst du an zu erzählen, was du in letzter Zeit so gemacht hast, vor allem mit wem du dich getroffen hast. Du bemerkst nicht einmal den Widerspruch den du mir da auftischst. Sagst mir immer wieder wie schön es doch mit dem und dem war, wie lange ihr euch unterhalten habt. Währenddessen schaust du immer wieder auf die Uhr, musst ja angeblich früh daheim sein um zu schlafen. Der Abend vergeht, du beschwerst dich über deine Freunde, wie sie dir gegenüber zurückhaltend werden und wie eure Freundschaft auseinander bricht. Mich wundert das nicht. Wenn du mit allen so umgehst wie mit mir kann ich mir nicht vorstellen, dass du in Zukunft noch viele Freunde haben wirst. Dein Problem!

Wir haben uns im Sommer so gut verstanden, haben andauernd was miteinander unternommen. Heute weiß ich nicht mehr warum. Ich war traurig, dass du das Land für 3 Monate verlassen hast. Du sagst immer wie schön es dort war und du am liebsten zurück möchtest. Ganz ehrlich, dann geh doch. Du wärst überrascht wie wenige deiner Freunde dich wirklich vermissen würden.

Warum ich sauer bin, obwohl ich ja weiß das du wenig Zeit hast? Du weißt ganz genau das ich alles erfahre was du zuhause machst. Du beschwerst dich, dass man mit mir ja auch nicht mehr so viel Spaß haben könnte, weil ich Probleme habe die mir zu schaffen machen. Wie wäre es denn wenn du statt zu lästern auf mich zu gehen würdest, mich fragen warum es mir schlecht geht? Nein, an sowas denkst du nicht. Du denkst nur an dich!

Aber was ich heute Morgen erfahren habe, bringt das Fass zum überlaufen. Du hattest gestern also nicht so lange Zeit? Interessant. Trotzdem konntest du gestern Abend noch einen Typen zu dir einladen. Ich hab dir noch mein Wlan Passwort gegeben, weil du ja sagtest, dass es einer Freundin nicht gut geht und du sie fragen wolltest ob es ihr besser geht. Aber jetzt weiß ich was du klären musstest und warum du so dringend heim musstest. Es ist mir egal mit welchen Typen du was hast, ich will nichts von dir. Aber wenn du denkst, dass du mir eine gute Freundin bist, wie sich das immer so anfühlt wenn du da bist, dann hast du dich getäuscht. Du brauchst dich nicht wundern, dass so viele deiner Freunde sich von dir entfernen. Wenn das so weiter geht bin ich der nächste!

16.1.16 18:14


Werbung


Mitleid

Dieser traurige Blick.

Immer wenn sie von ihm erzählt sehe ich ihn.

Immer öfter fährt sie zu ihm, lässt dich mit uns allein.

Ich wäre so sauer.

Aber du zeigst das nicht.

Das beeindruckt mich.

Dennoch wünschte ich du wärst glücklich.

So bist du es doch niemals.

Ich hoffe auch du findest noch jemanden.

12.1.16 21:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung